Management


LAHAV GIL, CHIEF EXECUTIVE OFFICER

Lahav verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Technologie-Innovationen, Design und Entwicklung. Im Jahr 2003 gründete er die Kangaroo Group (ISO 13485), eine Full-Spectrum-Outsourcing-Plattform für Medizinprodukte-Innovationen, MedTech Kommerzialisierungsstrategien, Engineering, Design, Produktüberführungen, Zulassungsverfahren und Auftragsfertigungen. Lahav baute Kangaroo zu einer nationalen Marke auf und verkaufte Kangaroo im April 2017 an Starfish Medical.

Lahav trug zu mehr als 200 Produkteinführungen und bahnbrechenden Innovationen für kanadische Start-ups bei und hielt Vorträge an der Bzelel Academy für Kunst und Design in Israel und Gastvorträge an großen Universitäten in Toronto, über Innovation und Kultur, Technologisches-Unternehmertum, Medizintechnik-Kommerzialisierung und werte-basierende Führung.

W. CLARK KENT, PRESIDENT

Clark ist Kapitalmarktexperte mit großer Erfahrung in der Leitung von Unternehmensentwicklungs- und Finanz Initiativen, im Bereich natürlicher Ressourcen, Technologie und Biowissenschaften. Seit über einem Jahrzehnt berät er aufstrebende Unternehmen in den Bereichen strategische Planung, Finanzierung und Personalbeschaffung, auf dem nordamerikanischen und internationalen Markt. Clark begann seine Karriere bei einer Boutique-Investmentfirma, wo er sich auf Kundenbeziehungen und Marketing konzentrierte.

TOM GLAWDEL, CHIEF SCIENCE OFFICER

Herr Glawdel ist promovierter Doktor der Mechanik und Mechatronik an der University of Waterloo mit Erfahrung in der Entwicklung der mikrofluidischen, molekularen Diagnostik, RUO-Produkten und medizinischen Geräten, sowohl intern als auch durch strategische Forschungspartnerschaften. Tom hat mehr als 30 akademische Publikationen und Patentanmeldungen verfasst.

IGAL ROYTBLAT, CHIEF TECHNOLOGY OFFICER

Herr Roytblat hat mehr als 25 Jahre Erfahrung als Leitung und Innovator im Technologiesektor, die mit seine Karriere als Softwareentwickler in der israelischen Elektrooptischen Industrie begann. Bevor er zu ChroMedX kam, war iGAL über 10 Jahre für die Software- und Hardwareentwicklung als CTO bei Kangaroo verantwortlich. Vor seiner Zeit bei Kangaroo war iGAL Chief Software Architekt bei IMAX Corporation und leitete das Design und die Entwicklung der MPX-Produktlinie. iGAL hält einen B.Eng. in Elektrotechnik und M.Sc. in Kommunikation und Computer Engineering von der Ben-Gurion Universität in Israel und ist der Erfinder zahlreicher Patente.

JESSICA KUHN, CHIEF OPERATIONS OFFICER

Frau Kuhn verfügt über umfangreiche Erfahrung im Management von Projekten in der Technologie-Produktentwicklung. Sie war früher COO der Kangaroo-Gruppe, wo sie an der Implementierung von Systemen und Prozessen arbeitete, um die Arbeit von Kangaroo zu verbessern und Stabilität zu schaffen, während sie Entwicklungsprojekte für Schlüsselkunden managte. Davor war sie als Projektmanagerin für Forschung und Entwicklung bei Sunwell Technologies tätig, wo sie Entwicklungsprojekte für Cleantech mit Partnern aus der ganzen Welt leitete. Sie hält einen MBA von der Rotman School of Management, einen MASc in Maschinenbau und einen BASc in Chemical Engineering von der University of Toronto.

MICHAELA SHAW, DIRECTOR OF QUALITY ASSURANCE AND REGULATORY ASSURANCE

Michaela verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Medizinprodukte-Industrie, wo sie mit einer Vielzahl von Start-up-Unternehmen zusammenarbeitete und sie durch den Zulassungsprozess der FDA, Health Canada und EU führte. Michaelas Erfahrung umfasst viele bemerkenswerte Zulassungen für Produkte und Geräte auf dem Gebiet der medizinischen Bildgebung, Herz-Kreislauf- und Atemwegstherapie, Software für medizinische Geräte und Point-of-Care-Diagnosegeräte.

Michaela hat eine Vielzahl von Unternehmen in den Bereichen IVD, Medizinprodukte, Verbraucher und Elektronik Industrien, mit Ihrem Wissen über Qualität und regulatorischer Unterstützung begleitet. Zuvor war sie bei Kangaroo Design, Thornhill Research Inc. und Z-Tech Canada Inc. als Qualitäts- und Regulierungsbeauftragte tätig, wo sie viele innovative Medizinproduktehersteller durch ihren ersten ISO 13485-Registrierungsprozess führte und EU, FDA und Health Canada Freigaben erhielt, für die jeweiligen Produkte. Sie ist Mitglied der American Society of Quality (ASQ), wo sie 2011 die Zertifizierung als Certified Manager of Quality (CQM) erhielt und auch ihre ASQ Certified Biomedical Auditor (CBA) Zertifizierung, aktiv weiter pflegt.

CHRIS HOPKINS, CHIEF FINANCIAL OFFICER

Chris hat über 25 Jahre Erfahrung in Führung und Finanzmanagement an den Kapitalmärkten. Er hat den Großteil seiner Karriere in Führungspositionen bei börsennotierten Bergbauunternehmen verbracht, darunter US Silver, Rio Algom, BHP Billiton, Suncor und mehreren kanadischen und internationalen Unternehmen.

Er hat einen Bachelor of Commerce von der University of Toronto, einen Chartered Accountant Titel und einen MBA der Schulich School of Business der York University.

Moshe Katzenelson, SVP Global Business Development

Seit mehr als 25 Jahren ist Herr Katzenelson entscheidend an der Förderung von High-Tech-Innovationen in Israels aufstrebender Technologiebranche beteiligt und hat dazu beigetragen, diese Innovationen durch seine Kompetenz in der Geschäftsentwicklung auf die internationalen Märkte zu bringen.

Im Laufe seiner Karriere als Führungskraft im internationalen MedTech-Bereich hat Herr Katzenelson mehrere Start-up-Unternehmen geleitet und - u.a. durch Investitionen - aktiv gefördert. Einen Großteil dieser Zeit verbrachte er als CEO von LabOne Ventures und Technion Seed, zwei auf Frühphaseninvestitionen spezialisierte Firmen in Israel. Herr Katzenelson, der gelernter Ingenieur ist und einen MBA-Abschluss von der Universität Tel Aviv hat, sammelte auch umfassende Erfahrung im Projektmanagement und der globalen Geschäftsentwicklung und zeichnete bei mehreren führenden Unternehmen für diese Bereiche verantwortlich, zuletzt bei Netafim (ein Pionier und weltweit führender Anbieter von Bewässerungslösungen) und der Trendlines Group, einer der renommiertesten Startkapital-Investmentgesellschaften Israels, wo er für die internationale Expansion des Gesellschaft und insbesondere für die Einrichtung eines Inkubators für Investitionen und die Förderung von Unternehmen im Medizintechnikbereich in Singapur verantwortlich war. Herr Katzenelson ist in Israel ansässig; er stärkt von dort aus die globale Reichweite von Relay und die Beziehungen zu Innovatoren und führenden MedTech-Unternehmen in Europa und Asien.

RAJ KAILASANATHAN, EXECUTIVE VP CORP FINANCE

Herr Kailasanathan ist ein erfahrener Finanzprofi mit mehr als 24 Jahren Erfahrung in Asien und Nordamerika. In den letzten 10 Jahren war Raj in leitenden Positionen für verschiedene Unternehmen in den Bereichen MedTech und FinTech tätig.

Bevor er zu ChroMedX Corp. kam, war Raj der CFO der Kangaroo Group, wo er die Finanz- und Buchhaltungs Bereiche für das Unternehmen leitete. Seine Kenntnisse, sein Beziehungsmanagement und sein Verhandlungsgeschick trugen sehr zum Wachstum des Unternehmens bei, das schließlich im April 2017 zu seinem Verkauf führte. Vor der Kangaroo Group war Raj als Finanzdirektor und Corporate Treasurer bei der an der TSX gelisteten Firma Real Matters Inc.

Raj engagiert sich leidenschaftlich für die Maximierung des langfristigen Shareholder Value, Unternehmergeist, Innovation, Wachstumsinitiativen und die Aufrechterhaltung eines hohen Maßes an Integrität und Transparenz.

John Soloninka, Senior Vice President, Acquisitions and Exits

John absolvierte 1981 sein Studium in technischer Physik an der Queen’s University und arbeitete anschließend mehrere Jahre in der Luft- und Raumfahrttechnik, bevor er 1986 an der University of London in England einen MBA mit Auszeichnung erwarb.

John hat ein tiefgreifendes Verständnis für Gesundheitssysteme, Kostenrückerstattung, Gesundheitsökonomie und regulatorische Prozesse. Als Strategieberater von IBM, Price Waterhouse und Accelerant Health Innovations leitete er nachhaltige Projekte zur Umgestaltung von Gesundheitssystemen, beriet Kunden aus dem Regierungs- und Privatsektor und war für die Gründung und Leitung von medizinischen Forschungskoalitionen in den Bereichen Onkologie, Neurowissenschaften und klinische Studien verantwortlich. Er versteht die unterschiedlichen Bedürfnisse seitens der akademischer Forschung, Regierungs- und öffentlichen Institutionen, Startups sowie mittelständiger privater und öffentlicher Unternehmen, einschließlich globaler 100 Milliarden-Dollar-Unternehmen mit große F&E- und Patentportfolios.

Als ein designierter „Canadian Investment Champion“ reiste John an der Spitze von regierungs- und unternehmensübergreifenden Delegationen in die EU, die USA, Israel, Japan, Singapur, Katar, Dubai und China. Diese Reisen führten zu Joint Ventures im Forschungs- und Entwicklungsbereich, Kommerzialisierungen, und Partnerschaften für einen „Soft Landing“-Marktzugang in den USA, dem Vereinigten Königreich, China und der Schweiz. John hatte die Ehre, als Sachverständiger für Gesundheitsinnovationen für den Ständigen Ausschuss der kanadischen Regierung für Gesundheitswesen zu dienen.

John war zuletzt Mitglied der Advisory Boards und Boards of Directors des Centre for Imaging Technoloy Commercialization (CIMTEC), des Ontario Brain Institute (OBI), von HTX, MaRS EXCITE (Excellence in Clinical Innovation and Technology Evaluation) und dem Baycrest Centre/Rotman Research Institute. Außerdem war er Vorsitzender des Research Advisory Committee (RAC) des Rotman Research Institute.

Yoav Raiter, Director of Product Development

Im Laufe seiner weitreichenden Karriere hat sich Yoav vornehmlich mit der Entwicklung innovativer Software und Medizinprodukte, hauptsächlich für Startups und wachstumsstarke Unternehmen, befasst. Yoav hat Prozesse entwickelt, um die Erfüllung der Kundenbedürfnisse bei hoher Qualität sowie die Verbesserung der Abläufe und der Geschäftsstrategie sicherzustellen.

Vor seinem Eintritt in Relay Medical war Yoav Projektmanager für strategische Kunden bei StarFish Medical und Director of Project Management and Business Development bei der Kangaroo Group. Yoav war zudem in mehreren Führungspositionen bei Pilat Media und Sintec Media tätig und leitete in dieser Funktion groß angelegte ERP-Produktentwicklungs- und Implementierungsprojekte für Sendeanstalten in Kanada und den USA.

Yoav war Mitbegründer und Co-CEO von Panta-Rhei, einem Softwareentwicklungs- und Beratungsunternehmen. In dieser Funktion war Yoav für die Entwicklung neuer Produkte verantwortlich und hat eine Vielzahl von Unternehmen als ein Ausbilder für kreative Denkmethoden beraten und mit ihnen zusammengearbeitet, um ihnen dabei zu helfen, ihre Prozesse und Strategien zu verbessern.

Yoav erwarb einen MBA mit Schwerpunkt High-Tech-Innovationsstrategie an der Universität Haifa in Israel sowie einen B.Sc.-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkte: Projektmanagement, Geschäftsentwicklung und Informationssysteme) am Technion in Haifa (Israel).

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es bestimmten Direktoren, leitenden Angestellten und Beratern des Unternehmens insgesamt 2.733.000 Optionen auf den Erwerb von Stammaktien des Unternehmens gewährt hat. Die Optionen können bis zum 13. Dezember 2023 ausgeübt und jeweils zum Preis von 0,27 Dollar pro Aktie gegen eine Aktie eingelöst werden.

Paul Glavina, Vice President, In Vitro Diagnostics

Als Führungsexperte in technischen und unternehmerischen Belangen konnte Herr Glavina eine Reihe von revolutionären In-vitro-Diagnostikprodukten von Weltformat vom Entwurf bis hin zur Markteinführung begleiten und ihr Wachstum und ihre Expansion auf dem Markt sicherstellen. In seiner Rolle als Führungskraft war er über 25 Jahre lang bei Abbott Point of Care und dessen Vorläufergesellschaft, der i-STAT Corporation, für die Planung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung des weltweit ersten tragbaren Analysegeräts für die Blutgas- und Elektrolytmessung verantwortlich. Als Erfinder kann er auf eine Reihe von Patenten sowie eine Auszeichnung mit dem Abbott Chairman’s Award verweisen.

Daneben war Paul auch in leitender Funktion in den einschlägigen Technik- und Berufsgemeinschaften der Diagnostiker tätig. Unter anderem war er Mitglied der United States Technical Advisory Group to ISO TC 212, ein Berater und Co-Autor bei zahlreichen Projekten des Clinical and Laboratory Standards Institute, ein Mitglied der Laboratory Working Group und des National Kidney Disease Education Program, ein Mitglied der CLIA Working Group und der Advanced Medical Technology Association (AdvaMed), sowie ein Mitglied des Technical Advisory Committee der Canadian Microelectronics Corporation.